Print / save as PDF

DSW21 erbringt gemeinsam mit den Tochtergesellschaften Dienstleistungen in den Bereichen Mobilität und Logistik, Energie und Wasser, Stadtentwicklung sowie Telekommunikation. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfüllen die wachsenden Kundenansprüche. Im Verkehrsunternehmen sorgen sie mit einem attraktiven Angebot für die Mobilität von jährlich rund 130 Millionen Fahrgästen in Dortmund und Umgebung.

Wir suchen einen

Leiter Verkehrsforschung (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

Leitung und Weiterentwicklung des Bereiches auch vor dem Hintergrund digitaler Erfassungstechniken

Führung der im Bereich tätigen Mitarbeiter (w/m/d)

Ermittlung der monetären Ausgleichsansprüche von DSW21 gegenüber Dritten für die Erbringung von gemeinwirtschaftlichen Beförderungsleistungen

Ermittlung und Bewertung der Kenndaten für das Einnahmenaufteilungsverfahren im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR)

Ermittlung der Kenndaten für die linienscharfe Gegenüberstellung von Kosten und Erlösen (Linienerfolgsrechnung)

Generierung von verkehrsplanerischen Daten, z.B. Strecken- und Linienbelastung

Prognose zukünftiger Verkehrsleistungsentwicklungen

Beobachtung, Einführung und Weiterentwicklung innovativer technologischer Systeme

Vertretung der DSW21-Interessen intern und gegenüber Dritten (VRR, Ministerien, Bezirksregierungen)

Ihr Profil:

Fundierte Berufserfahrung in der empirischen Verkehrsforschung im ÖPNV

Umfassende Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Mitarbeitern (w/m/d)

Wissenschaftlich fundierte Kenntnisse statistischer, verkehrlicher und wirtschaftlicher Planungsinstrumente

Sehr gute Statistik-Kenntnisse (Stichproben, Hochrechnung, Nachweis statistischer Sicherheiten) sowie Kenntnisse zu Erhebungs-IT (idealerweise Softwaresystem VIP) und -Techniken

Ausgeprägte Integrations- und Teamfähigkeit

Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft und eine hohe Belastbarkeit

Fähigkeit, sich schnell und effektiv in neue Aufgabenfelder, insbesondere in komplexe Erhebungssysteme, einzuarbeiten

Zuverlässige, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Sicheres Auftreten bei internen und externen Gesprächspartnern

Ihre Qualifikation:

Abgeschlossenes verkehrswissenschaftliches Studium (z.B. Verkehrsingenieurwesen, Geographie, Statistik, Verkehrswirtschaft)

Wir bieten:

Attraktive, unbefristete Arbeitsplätze mit flexiblen Arbeitszeiten und -formen und ein leistungsgerechtes Entgelt nach den Bestimmungen des Spartentarifvertrages Nahverkehrsbetriebe sowie weitere umfassende Sozialleistungen und eine betriebliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung. Gerne unterstützen wir Sie bei Bedarf bei Ihrer Wohnungssuche.

Für uns ist es wichtig, dass individuelle Begabungen und Potenziale erkannt, anerkannt, gefördert und eingebracht werden. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben bei uns einen hohen Stellenwert.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.08.2020 online.

Kontakt:
DSW21
Personalwirtschaft
Simone Radfann
Deggingstraße 40
44141 Dortmund
Telefon: 0231.955-2151